BOCHUMER UMWELT

Ein ressourcenschonender Umgang mit wichtigen Rohstoffen ist sowohl für uns als auch für die Gesellschaft wichtig. Dadurch werden nicht nur die Umwelt und das Klima geschont, sondern gleichzeitig auch ökonomisch vertretbar gehandelt. Denn ein ressourcenschonender Umgang und ein funktionierendes Umweltmanagement sparen sowohl Rohstoffe als auch Kosten. Durch unser Engagement wollen wir einen nachhaltigen ökologischen Beitrag für die Gesellschaft und die nachfolgenden Generationen leisten.

Unsere Projekte

ÖKOPROFIT

ÖKOPROFIT ist ein Projekt zwischen Unternehmen, Kommunen und Experten. Ziel ist es, Unternehmen nachhaltig ökologisch und ökonomisch zu stärken. Dabei stehen eine Steigerung der Öko-Effizienz und eine Senkung der Betriebskosten im Mittelpunkt. Umgesetzt wird das Ganze insbesondere durch die Reduktion des Wasser-, Abfall- und Energieverbrauchs. Gleichzeitig werden unsere eingesetzten Materialien überprüft. Der Projektbeginn lag im September 2019. Durch die Erkenntnisse des Projekts wurden Maßnahmen erarbeitet, die zur Stärkung von Umwelt und Klima führen. Nachdem das Projekt erfolgreich absolviert werden konnte, wurde uns im Januar 2021 die ÖKOPROFIT-Urkunde verliehen. Seitdem sind wir ein zertifizierter ÖKOPROFIT-Betrieb. Die Broschüre mit den Ergebnissen und Maßnahmen aller teilnehmenden Unternehmen kann hier eingesehen werden.


mobil gewinnt

Durch das Projekt „mobil-gewinnt“ haben wir eine Initialberatung zu unserem Mobilitätsmanagement in Anspruch genommen. Dabei wurden sämtliche Fragen der Mobilität untersucht. Es wurden beispielsweise Dienstreisen, Arbeitswege der VfL-Mitarbeiter, die Anreise der Stadionbesucher oder die Logistik analysiert. Die Ergebnisse des Projekts fließen in Form von Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung unserer Mobilität in die Weiterentwicklung des Bereichs „Umwelt und Mobilität“ ein.
mobil gewinnt“ ist eine Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und wird durchgeführt von TÜV Rheinland Consulting, B.A.U.M. Consult GmbH und dem Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH (ILS).