Becherpfandspende

Zum Start der Saison 2022/ 23 hat der VfL Bochum 1848 ein Mehrwegbechersystem im VONOVIA RUHRSTADION eingeführt. Für die Mehrwegbecher wird ein Pfand in Höhe von zwei Euro pro Becher erhoben. Hierbei spielt es keine Rolle, welches Getränk sich im Becher befindet. Die Einführung der Mehrwegbecher hilft dem VfL den Weg zu einem nachhaltigeren Stadionerlebnis zu beschreiten und ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie des Vereins.

Die Einführung der Mehrwegbecher eröffnet zudem eine Spendenmöglichkeit im Rahmen der Heimspiele anne Castroper. So haben alle Stadionbesucher*innen seit dem ersten Heimspiel der Saison 2022/23 gegen den FSV Mainz 05 die Möglichkeit ihren Becherpfand an wohltätige Organisationen zu spenden. Zu jedem Heimspiel wird eine andere Partnerorganisation des VfL die Becherspenden betreuen und im Anschluss die gesamte Summe der gespendeten Pfandbecher erhalten. Der soziale Partner des Spieltages wird in die Spieltags-Kommunikation eingebunden und erhält die Möglichkeit vielfältig für die eigene Organisation zu werben.