Die Weihnachtszeit steht vor der Tür – und damit nach einem Jahr Corona-Pause auch endlich wieder der Bochumer Weihnachtsmarkt. Auch der VfL Bochum 1848 wird dabei vom 18. November bis 23. Dezember 2021 mit einem Stand in der Innenstadt präsent sein.

Zu finden ist der VfL-Stand auf dem Husemannplatz, geöffnet ist er zu den Kernöffnungszeiten des Bochumer Weihnachtsmarkts täglich zwischen 12 und 22 Uhr. Lediglich am Totensonntag, den 21. November, wird der Markt geschlossen sein.

VfL-Fans können also ab Donnerstag in weihnachtlicher Atmosphäre durch eine breite Auswahl des aktuellen Merchandising-Sortiments der Blau-Weißen stöbern. Über 200 verschiedene Artikel werden erhältlich sein. Aus Kapazitätsgründen werden bis auf das aktuelle VfL-Trikot jedoch keine Textilien verkauft. Diese sind aber weiterhin im nur wenige Meter entfernten Pop-Up-Store in der Bochumer Drehscheibe erhältlich.

Hinweis: Der Weihnachtsmarkt in Bochum findet laut Angaben der Stadt unter 2G-Bedingungen statt. Für einen Besuch müssen Besucher*innen also geimpft oder genesen sein. Diese Regelung gilt für alle ab 12 Jahren. Außerdem wird das Tragen einer Maske empfohlen.

Zurück