Bestes Wetter mit Sonne ohne Ende, jubelnde Kids und strahlende Gesichter wohin man blickte – das kann nur der VfL-GrundschulCup sein. Bereits zum sechsten Mal wurde das Turnier der Bochumer Grundschulen an diesem Dienstag, den 29. Mai, am Nachwuchszentrum des VfL Bochum 1848 an der Hiltroper Straße ausgetragen. Gleich zehn Grundschulen aus Bochum hatten daran teilgenommen, zum ersten Mal waren in diesem Jahr auch drei Förderschulen aus der schönsten Stadt des Ruhrgebiets in einer eigenen Gruppe mit am Start.

Der Sieger unter den Förderschulen war am Ende die Schule am Haus Langendreer, die sich nach einem spannenden Finale im Sieben-Meter-Schießen mit 4:2 gegen die Schule am Leithenhaus durchsetzen konnte. Über Platz drei freute sich die Christopherus-Schule.

Die zehn teilnehmenden Grundschulen spielten zuerst in zwei Gruppen die jeweils besten Mannschaften aus, bevor es dann mit den Halbfinalpartien sowie den Spielen um Platz 5, 3 und dem Finale weiterging. Am Ende jubelte bei ihrer ersten Teilnahme überhaupt die Gräfin-Imma-Schule, die sogar unbesiegt das Turnier abschloss. Zweiter wurde die Köllerholzschule, die sich im Endspiel knapp mit 0:2 geschlagen geben musste. Das Spiel um Platz 3 gewann die Emil-von-Behring Schule gegen die Schule am Volkspark mit 1:0.

Die Gräfin-Imma-Schule durfte sich nach dem Turniersieg nicht nur über den tollen Pokal freuen, sondern ist nun automatisch für die WestfalenYoungStars qualifiziert. Außerdem hat der Sieger schon jetzt einen Startplatz beim 7. VfL-GrundschulCup im kommenden Jahr sicher. Einen Pokal gab es natürlich auch für den Turniersieger unter den Förderschulen, die Schule am Haus Langendreer. Für alle übrigen Teams gab es Medaillen und Urkunden.

Der VfL konnte am Mittag auf ein reibungsloses Turnier an der Hiltroper Straße zurückblicken. Nicht nur die überaus fair abgelaufenen Partien sorgten für zufriedene Gesichter, sondern auch das tolle Rahmenprogramm – schließlich war mit einer Hüpfburg, einem Malangebot, einem Spielmobil und einer Torwand auch für die spielfreie Zeit genügend Auswahl geboten. Der VfL Bochum 1848 bedankt sich bei den Sponsoren 11teamsports und Eisenbach Tresore für die Gestaltung und Übernahme der T-Shirts für alle Schulen, die auch ein schönes Andenken an ein tolles Turnier für die Kinder darstellten.

[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
Zurück