Am Donnerstag ist anne Castroper Feiertag - und das gleich im doppelten Sinne! Nein, Spieltach ist nicht, dafür kommt Max Bering am Vatertag erneut vorbei und legt zum zweiten Mal im Rahmen des Akustikheimspiels auf. Der VfL Bochum 1848 freut sich auf das „Vatertags-Special“ am 21. Mai im Vonovia Ruhrstadion! Wir zeigen euch den Auftritt wie gewohnt live auf unserem YouTube-Kanal.

Nachdem in der Vorwoche die Darsteller des Musicals „Radio Ruhrpott“ einige tolle Ausschnitte zum Besten gebracht haben, darf Max Bering nun seinen zweiten Akustikheimspiel-Auftritt hinlegen. Bereits vor wenigen Wochen konnte der Bochumer DJ und eingefleischte VfL-Fan an den Turntables zeigen, was er draufhat. Gänsehaut pur, das gilt für seinen ersten Auftritt und wird sicherlich auch beim „Vatertags-Special“ so sein.

Selbstverständlich sammeln wir auch am Feiertag wieder Spenden, denn die BOCHUMER GEMEINSCHAFT steht selbstverständlich auch beim „Vatertags-Special“ im Fokus! Diesmal geht das Geld an das Frauenhaus Bochum, das zum Caritasverband für Bochum und Wattenscheid gehört. Es bietet Frauen und ihren Kindern, die von körperlicher und seelischer Gewalt betroffen sind, eine Zuflucht und Schutz. Insbesondere in Zeiten von Corona kommt es, z.B. in Form von häuslicher Gewalt, immer wieder zu Übergriffen gegenüber Frauen und Kindern. Um auf diese Nachfrage reagieren zu können, müssen viele hygienische Maßnahmen, besonders in hygienischer Hinsicht, zum Schutz aller Beteiligten getroffen werden.

Wichtige Hinweise: Aus rechtlichen Gründen können wir auch dieses Mal nicht einfach Spenden einsammeln und sie den Einrichtungen übergeben. Daher haben wir wieder die Spendenplattform von betterplace.org zwischengeschaltet. Hier geht´s lang: bochumergemeinschaft.betterplace.org.

Bis Donnerstag, 18:48 Uhr, kommen noch alle Spenden der LEBENSHILFE Bochum zugute, danach gehen die Beträge dann an das Frauenhaus Bochum.

Viel Spaß beim Zuschauen und schon einmal vielen Dank für eure Spenden! Zu unserem YouTube-Kanal gelangt ihr hier.

Zurück