Der VfL Bochum 1848 startet eine eigene Videoplattform. Unter der Adresse www.vfl1848.tv erreichen Fans künftig das Portal, auf dem unter anderem die Bundesliga- sowie Pokalspiele der VfL-Profis direkt nach dem Schlusspfiff in voller Länge zu sehen sind. Darüber hinaus wird es Zusammenfassungen der VfL-Pflichtspiele und Interviews der Lizenzspieler kurz nach dem Abpfiff sowie alle Pressekonferenzen und Testspiele geben. Des Weiteren kann auf 1848TV ein Großteil der Liga-Heimspiele der U19, U17 sowie der 1. Frauenmannschaft live gestreamt werden. Zudem sind weitere spannende Inhalte über die Videoplattform abrufbar – zum Beispiel Podcast-Aufzeichnungen, Trainingslager-Insides, Spielervorstellungen und vieles mehr. Präsentiert wird die Plattform von unserem Premium Partner, der Sparkasse Bochum.

„Wir sind glücklich, unseren Fans einen weiteren Service anbieten zu können“, sagt Christoph Wortmann, Direktor Marketing & Vertrieb beim VfL und ergänzt: „Es ist für uns ein weiterer sinnvoller Schritt in unserer digitalen Entwicklung.“

Wer alle Inhalte der Videoplattform genießen möchte, kann für 2,99 Euro monatlich ein Abo abschließen. Dieses ist jederzeit kündbar. Bereits für 29,99 Euro können sich Fans ein Jahresabo sichern. Als Bezahlmethoden stehen zunächst giropay und PayPal zur Verfügung, in Kürze folgen noch die Möglichkeiten über VISA- und Mastercard. Doch nicht alle Inhalte müssen bezahlt werden, erklärt Wortmann: „Einige Videos können unsere Fans frei sehen. Bei anderen wiederrum ist lediglich eine kostenlose Anmeldung notwendig. Aus lizenzrechtlichen Gründen müssen die Inhalte zu Bundesliga- sowie Pokalspiele der VfL-Profis jedoch kostenpflichtig sein.“

Der Anmeldeprozess erfolgt mit Hilfe der VfL.ID, dem neuen VfL-Log-In Bereich. Anmelden kann man sich über die E-Mail-Adresse mit anschließender Registrierung. Künftig werden über die VfL.ID dann alle Services und Möglichkeiten zur „Selbstverwaltung“ angezeigt, so dass lediglich ein Log-In zum Ticketshop, Online-Fanshop und 1848TV erforderlich sein wird.

Die Infos zur Videoplattform und VfL.ID, die Schritte zur Registrierung und die Übersicht zu den verschiedenen Abo-Modellen gibt es auf der Seite www.vfl1848.tv

Mitglieder sowie Dauerkarteninhaberinnen und -inhaber erhalten in Kürze per E-Mail einen persönlichen Code, mit dem sie nach der Registrierung sowohl die frei zur Verfügung stehenden Videos, als auch die kostenpflichtigen Inhalte der Plattform 1848TV für den einmaligen Preis von 2,99 EUR, dem eigentlichen Monatspreis, für vier Monate (Code für Mitglieder) bzw. zwei Monate (Code für Dauerkarteninhaberinnen und -inhaber) nutzen können.

 

Zurück