Das Talentwerk des VfL Bochum 1848 schlägt ein neues Kapitel auf: Mit Beginn des Jahres 2023 besteht die Führung des Nachwuchsleistungszentrums aus drei Personen. Neben Heiko Butscher, Leiter Sport, und Timo Saviano, Leiter Administration, hat Dominik Horsch seine Arbeit als Leiter Strategie und Entwicklung aufgenommen. Damit ist das Trio komplett.

Nicht nur auf der Führungsebene, sondern weit darüber hinaus wurden Verantwortlichen und Strukturen im Talentwerk neu geschaffen beziehungsweise umverteilt. Grund genug also, all das auch einmal intern vorzustellen. Butscher, Saviano und Horsch hielten an der Castroper Straße einen gut 40-minütigen Vortrag ab. 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Geschäftsstelle, dem Talentwerk – inklusive Frauen und Mädchen – nahmen an der Veranstaltung teil. 

Im Nachgang gab es noch einen lockeren Austausch, bei dem die Teilnehmenden zusammenkommen konnten.

Die neuen Verantwortlichen und Strukturen können dem Organigramm HIER entnommen werden.
 

[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
Zurück