Aufgrund der Länderspielpause bestreitet die U19 des VfL Bochum 1848 am Wochenende kein Spiel. Alle anderen Talentwerk-Mannschaften sind im Einsatz. Der ungeschlagenen U15 steht am Samstagnachmittag eine ganz besondere Partie bevor: Revierderby gegen den FC Schalke 04! Für die U16 wird es darauf ankommen, trotz vieler personeller Ausfälle gegen den SC Preußen Münster zu bestehen. David Siebers‘ U17 möchte in das Viertelfinale des B-Junioren Westfalenpokals einziehen. Dazu muss ein Sieg gegen die Spvg 20 Brakel her.

Spvg 20 Brakel vs. VfLU17 (So. 12 Uhr – Pahenwinkel 20, Brakel)

Der Pokal schreibt bekanntlich seine eigenen Gesetze. Alles kann passieren. Dennoch kann die U17 des VfL durchaus mit Selbstvertrauen nach Brakel reisen. Am vergangenen Sonntag lieferten die Jungs von David Siebers gegen den FC Schalke 04, den Tabellenführer der B-Junioren Bundesliga West, eine starke kämpferische Leistung ab. Punkte gab es zwar keine, aber ein achtbares 0:2. Nun gilt es, den Landesligisten Brakel nicht zu unterschätzen und das Pokal-Viertelfinale einzutüten. 

VfLU16 vs. SC Preussen Münster (So. 11 Uhr – Hiltroper Straße)

Für die U16 des VfL läuft es im Kalenderjahr 2022 noch nicht so richtig rund. Viele personelle Ausfälle, relativ wenige Punkte. Fünf Zähler aus fünf Partien fuhren die Jungs von Simon Schuchert in der B-Junioren Westfalenliga ein. Zuletzt setzte es eine 0:3-Heimniederlage gegen den FC Iserlohn 46/49, jetziger Tabellenvorletzter. Am Sonntagmorgen empfängt die U16 den SC Preußen Münster. Die nächste Chance, um an der Spitzengruppe in der Liga dranzubleiben.

Das sagt der Trainer:

Simon Schuchert: „Die aktuelle Situation ist eine extreme Herausforderung für uns. Wir haben immense Ausfälle zu kompensieren. Wir versuchen aber, bestmöglich mit der Situation umgehen. Für die Jungs ist das ein Stück weit ein Lernprozess.“

VfLU15 vs. FC Schalke 04 (Sa. 15:15 Uhr – Hiltroper Straße)

Tabellendritter gegen Tabellenführer. Bochum gegen Schalke. Revierderby an der Hiltroper Straße! Die Vorzeichen sprechen für eine äußerst spannende Begegnung. Die U15 des VfL hat einen super Start in die Meisterrunde der C-Junioren Regionalliga West hingelegt. Sieben Punkte aus drei Partien, ungeschlagen, nur zwei Gegentreffer kassiert. Verstecken muss sich das Team von Benjamin Seifert also keinesfalls, zumal die Knappen bereits eine Partie mehr absolviert und auch schon ein Spiel verloren haben.

Das sagt der Trainer:

Benjamin Seifert: „Wir freuen uns, gegen einen richtig guten Gegner spielen zu dürfen. Ich freue mich auch auf ein Duell mit einem sehr guten Trainer. Schalke ist eine Top-Truppe. Wir wissen, was uns da erwartet, und hoffen auf eine schöne Kulisse.

Das steht bei den anderen Teams an:

Zweimal heißt der Gegner Arminia Bielefeld, für unsere U14 und U12. Unsere jüngsten Mannschaften – U11, U10 und U9 – treffen allesamt auf Fortuna Düsseldorf. An der Hiltroper Straße steigt für unsere U11 am Samstagmorgen das Revierderby gegen den FC Schalke 04, unsere U13 empfängt den 1. FC Köln. Der Spieltag wird komplettiert durch das Freundschaftsspiel der U9 von Marc Werner gegen den SV Raadt.
 

Zurück