Der Talentwerk-Spielplan ist nicht ganz so reichlich gefüllt wie in den vergangenen Wochen. Der U19 des VfL Bochum 1848 stehen zwei spielfreie Wochenenden bevor. Auch unsere drei jüngsten Teams sind nicht im Einsatz. Ansonsten ist ordentlich Spannung geboten. 

Arminia Bielefeld vs. VfLU17 (Sa. 13 Uhr – Sauerlandstraße 79a, Bielefeld)

An der Hiltroper Straße läuft es für die U17 des VfL. Drittes Spiel, dritter Sieg zuhause gegen den SC Fortuna Köln. Mit zehn Punkten im Gepäck kletterten die Blau-Weißen auf Platz fünf in der B-Junioren Bundesliga West. Damit haben die Jungs von Simon Schuchert den Anschluss an die Spitzengruppe gewahrt. Nun sollen auch in der Fremde drei Punkte her. Am Samstagmittag gastiert die U17 bei Arminia Bielefeld. Eine richtungsweisende Partie. Die Ostwestfalen sind punktgleich, haben aber dafür das bessere Torverhältnis und ein Spiel weniger absolviert. Spannung ist vorprogrammiert.

SC Preußen Münster vs. VfLU16 (So. 11 Uhr – Am Berg Fidel 51, Münster)

Derbys kann die U16 des VfL einfach. Nach dem 3:0-Sieg bei Borussia Dortmund folgte eine Aufholjagd und ein verdienter Punkt beim 2:2-Remis gegen den FC Schalke 04. Die Belohnung dafür: Die Jungs von David Siebers sind punktgleich mit dem Tabellenführer der B-Junioren Westfalenliga. Nur aufgrund des besseren Torverhältnisses ist der VfB Waltrop vor der U16. Am Sonntagmorgen gibt es die Chance auf den nächsten Sieg, wenn die Blau-Weißen beim SC Preußen Münster gastieren. Die Münsteraner haben zwar erst drei Zähler, sind aber keinesfalls zu unterschätzen.

VfLU15 vs. Rot-Weiß Oberhausen (Sa. 15:15 Uhr – Hiltroper Straße)

Vier Spiele, neun Punkte – die U15 des VfL ist richtig gut in die C-Junioren Regionalliga West gestartet. Zuletzt gab es einen 1:0-Auswärtserfolg beim Hombrucher SV. Am Samstagnachmittag steht den Jungs von Dennis Gieseker eine spannende Begegnung bevor. Rot-Weiß Oberhausen kommt an die Hiltroper Straße. Die Gäste sind punktgleich, haben aber eine Partie weniger absolviert und somit alles gewonnen. Eine ordentliche Herausforderung.

Arminia Bielefeld vs. VfLU14 (So. 11 Uhr – Stapenhorststraße 100, Bielefeld)

Die U14 des VfL ist voll im Soll. Sechs Punkte nach drei Spielen stehen auf der Habenseite der Blau-Weißen. Zuletzt schlugen die Jungs von Benjamin Seifert Bayer 04 Leverkusen mit 1:0. Am Sonntagmittag geht es nach Ostwestfalen, zu Arminia Bielefeld.


Das steht bei den anderen Teams an:

Die U13 des VfL ist Spitzenreiter im U13-Junioren-Nachwuchs-Cup. Am Samstagmittag geht es an der Hiltroper Straße gegen Rot-Weiss Essen, den Tabellendritten. Bei der U12 ist Derbytime angesagt! Die Jungs von Maximillian Kögel sind am Sonntagmittag zu Gast beim FC Schalke 04.
 

Zurück