Ein vollgepacktes Talentwerk-Wochenende! Die Saison neigt sich bei allen Mannschaften dem Ende zu. Noch sind aber reichlich Punkte zu vergeben. Die U19 des VfL Bochum 1848 kann mit einem Sieg über den FC Viktoria Köln die Restchance auf den zweiten Platz in der A-Junioren Bundesliga West wahren. David Siebers‘ U17 möchte den fünften Rang in der B-Junioren Bundesliga West beim 1. FC Köln ein für alle Mal verteidigen. Die U16 und U15 können sich auf wirkliche Spitzenspiele freuen. Mit den Sportfreunde Siegen wartet auf das Team von Simon Schuchert der Tabellenzweite der B-Junioren Westfalenliga, U15-Gegner Bayer 04 Leverkusen ist punktgleich in der Meisterrunde der C-Junioren Regionalliga West.

VfL U19 vs. FC Viktoria Köln (Sa. 13 Uhr – Hiltroper Straße)

Im Revierderby gegen Borussia Dortmund zeigte die U19 des VfL eine starke Leistung, belohnte sich aber nicht. Letztlich setzte es eine 0:3-Niederlage gegen den bereits feststehenden Meister der A-Junioren Bundesliga West. Der zweite Platz, der die Qualifikation zur Endrunde um die Deutsche Meisterschaft bedeuten würde, ist damit nur noch schwer zu erreichen, aber dennoch möglich. Zwei Spieltage vor Schluss liegt Konkurrent Bayer 04 Leverkusen fünf Punkte vorn. Über Ostern bekamen die Jungs von Heiko Butscher eine Woche frei. Jetzt ist die U19 bereit für das letzte Heimspiel dieser Saison. Der FC Viktoria Köln gastiert am Samstagmittag an der Hiltroper Straße. Für die Kölner ist der Ausgang der Partie sportlich relativ unbedeutend. Mit 21 Punkte nach 14 Spielen steht bereits fest, dass die Kölner weder absteigen noch im Meisterschaftskampf eingreifen können. 

1. FC Köln vs. VfLU17 (Sa. 13 Uhr – Franz-Kremer-Allee 1, Köln)

Auch für die U17 des VfL geht es in die entscheidende Woche der Spielzeit. Drei Tage vor dem Westfalenpokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund absolvieren die Blau-Weißen ihr letztes Ligaspiel dieser Saison. Jetzt wird sich zeigen, ob aus einer guten Saison eine sehr gute werden kann. In der B-Junioren Bundesliga West rangiert das Team von David Siebers auf Platz fünf. Dieser soll gehalten werden, am besten durch einen Sieg beim 1. FC Köln am Samstagmittag. Die Geißböcke stehen vier Punkte hinter der U17, können maximal noch Position sieben erreichen.

Sportfreunde Siegen vs. VfLU16 (So. 10:30 Uhr – Leimbachstraße 263, Siegen)

Zweiter gegen Vierter – das schreit nach einem Spitzenspiel in der B-Junioren Westfalenliga. Die U16 des VfL tritt am Sonntagmorgen bei den Sportfreunde Siegen an, die aktuell sechs Zähler mehr auf dem Konto haben. Wie man Siegen schlägt, haben die Jungs von Simon Schuchert im Hinspiel bereits unter Beweis gestellt. Dort gab es einen 1:0-Heimsieg. Die aktuelle Formkurve spricht allerdings mehr für die Sportfreunde. Seit sieben Pflichtspielen haben sie nicht mehr verloren.

VfLU15 vs. Bayer 04 Leverkusen (Sa. 11 Uhr – Hiltroper Straße)

Auch bei der U15 des VfL deutet die Tabellenkonstellation auf eine äußerst spannende Begegnung hin. Die Blau-Weißen und Gegner Bayer 04 Leverkusen haben im Gleichschritt 14 Punkte aus sieben Partien gesammelt. Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach ist noch vier Zähler vorn. Insofern könnte das Aufeinandertreffen am Samstagmorgen durchaus richtungsweisend sein. Der Sieger bewahrt die Chance, im Meisterschaftskampf der C-Junioren Regionalliga West ein Wörtchen mitzureden. 


Das steht bei den anderen Teams an:

Das einzige weitere Meisterschaftsspiel trägt unsere U12 aus, am Samstagmittag geht es zu Rot-Weiss Essen. Ansonsten stehen viele Freundschaftspartien und zwei Turniere auf dem Programm. An der Castroper Straße empfängt unsere U13 am Samstagmorgen den 1. FC Lokomotive Leipzig, mittags trifft unsere U10 auf den TSC Eintracht Dortmund. An der Hiltroper Straße erwartet unsere U14 am Samstagnachmittag Westfalia Herne. Max Sabottkas U11 ist am heutigen Freitag nach Zuzenhausen aufgebrochen. Nach einem Test gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstagmorgen nimmt unsere U11 am Sonntagmorgen dann noch an einem Turnier dort teil. Der Talentwerk-Spieltag wird abgerundet durch Marc Werners U9, die am Samstagmorgen bei einem Turnier beim SC Union Nettetal antritt.
 

Zurück