Der U16 des VfL Bochum 1848 steht ein spielfreies Wochenende bevor, alle anderen Talentwerk-Mannschaften sind im Einsatz. Heiko Butschers U19 testet am Samstagmorgen gegen den DSC Arminia Bielefeld. Für die ungeschlagene U15 geht es nach drei Liga-Siegen in Serie nach Bielefeld. David Siebers‘ U17 möchte in Aachen den fünften Tabellenplatz in der B-Junioren Bundesliga West zurückerobern.

VfL U19 vs. DSC Arminia Bielefeld (Sa. 11 Uhr – Hiltroper Straße)

Länderspielpause bedeutet, dass auch das Talentwerk Nationalspieler abstellt. Vier Akteure der U19 des VfL sind mit ihrer Nationalmannschaft unterwegs. Schnapper Tjark Ernst mit der deutschen U19, Yusuf Oguz und Tunahan Yardimci mit der türkischen U18 und Leon Tasov mit der nordmazedonischen U18. Das ligafreie Wochenende nutzt die Mannschaft von Heiko Butscher für einen Test gegen den DSC Arminia Bielefeld. Die Gäste sind auch in der A-Junioren Bundesliga West zuhause, stehen dort auf Tabellenplatz 15.

TSV Alemannia Aachen vs. VfLU17 (Sa. 13 Uhr – Jülicher Straße 270, Eschweiler)

Nach drei Pleiten in Serie gelang der U17 des VfL am vergangenen Wochenende ein wichtiges Erfolgserlebnis. Durch den deutlichen 9:0-Sieg über die Spvg 20 Brakel stehen die Jungs von David Siebers im Viertelfinale des Westfalenpokals. Nun sollen auch in der B-Junioren Bundesliga West wieder Punkte her. Es geht zum TSV Alemannia Aachen. Das Team vom Tivoli ist abstiegsbedroht, muss also auch unbedingt Zähler einfahren.

Das sagt der Trainer:

David Siebers: „Für Aachen ist es ein sehr wichtiges Spiel um den Klassenerhalt, entsprechend motiviert werden sie auftreten. Unsere Aufgabe ist es, in den Grundtugenden – wie Zweikampfhärte und Laufbereitschaft – noch besser zu sein und eine noch höhere Motivation zu haben. Natürlich verfolgen wir weiterhin unsere Ziele. Wir wollen uns gerne den fünften Platz zurückerobern.“

DSC Arminia Bielefeld vs. VfLU15 (Sa. 16:30 Uhr – Stapenhorststraße 100, Bielefeld)

Die U15 des VfL befindet sich in überragender Verfassung. Drei Liga-Serie in Serie, darunter der zuletzt sehr überzeugende 3:0-Erfolg im Revierderby gegen den FC Schalke 04. Mit dem entsprechenden Selbstvertrauen können die Jungs von Benjamin Seifert zum DSC Arminia Bielefeld fahren. Die Arminen konnten bislang lediglich drei Punkte aus fünf Partien einheimsen.
 

Das steht bei den anderen Teams an:

Unsere U11 veranstaltet am Samstagmorgen einen besonderen Leistungsvergleich an der Castroper. Viele namhafte Mannschaften sind zu Gast: Borussia Dortmund, der FC Schalke 04, Eintracht Frankfurt und RB Leipzig.
Für unsere U14 und U12 geht es gegen den SC Paderborn 07, für die U12 auch noch gegen den FC Twente/Heracles. Niklas Miebergs U13 testet gegen den DJK TuS Hordel. Bei unseren jüngsten Mannschaften stehen Revierderbys an. Die U10 gastiert bei Borussia Dortmund, die U9 beim FC Schalke 04.
 

Zurück