Das Talentwerk-Wochenende hat wieder reichlich Fußball im Programm! Bis auf die U12 des VfL Bochum 1848 sind alle Mannschaften im Einsatz. Gleich drei Meisterschaftsduelle gegen Fortuna Düsseldorf stehen bevor. Vorneweg für die U19, die ihre Englische Woche mit einem Erfolg krönen möchte. Auch die U15 und die U14 treffen auf die Fortuna. Für die U17 kommt es am Sonntagmorgen zu einer ganz besonderen Begegnung: Revierderby gegen den FC Schalke 04!

Fortuna Düsseldorf vs. VfLU19 (Sa. 11 Uhr – Flinger Broich 87, Düsseldorf)

Das dritte Spiel binnen acht Tagen – die U19 des VfL möchte die Englische Woche in Düsseldorf erfolgreich beenden. Mit der Punkteausbeute aus den ersten beiden Partien kann die Mannschaft von Heiko Butscher zufrieden sein. Auf ein sehr achtbares 0:0 bei Bayer 04 Leverkusen folgte ein 2:0-Heimsieg gegen den TSV Alemannia Aachen. Ohne Glanz, aber am Ende stand der Erfolg. Mit einem Dreier bei der Fortuna könnte die U19 einen enorm wichtigen Schritt machen, bis auf Platz vier in der A-Junioren Bundesliga West vorrücken. Die Aufgabe ist allerdings alles andere als leicht. Die Fortuna zeigte zuletzt aufsteigende Form, ist seit vier Pflichtspielen ungeschlagen.

VfLU17 vs. FC Schalke 04 (So. 11 Uhr – Hiltroper Straße)

Derbytime am Sonntagmorgen anne Hiltroper! Eine Partie, die den Charakter ‘Spiel des Jahres‘ besitzt. Für die U17 des VfL eine optimale Gelegenheit, den ersten Pflichtspiel-Sieg im Kalenderjahr 2022 einzufahren. Bisher lief es noch nicht richtig rund für die Jungs von David Siebers. Es gab zwei knappe Niederlagen gegen den SC Fortuna Köln und den FC Hennef 05. Die Schalker hingegen haben einen beeindruckenden Lauf, sind ungeschlagener Tabellenführer der B-Junioren Bundesliga West. Wird Zeit, dass diese Serie reißt – am besten im Revierderby anne Hiltroper.

Das sagt der Trainer:

David Siebers: „Schalke ist die Ausnahmemannschaft dieser Liga. Sie haben reichlich Stärken. Zum einen eine sehr starke Defensive, sie haben erst vier Gegentore kassiert. Außerdem haben sie sehr viele individuell starke Spieler in ihren Reihen, die sich dem Erfolg der Mannschaft unterordnen. Sie sind eiskalt und spielen im positiven Sinne einen sehr einfachen, klaren offensiven Fußball. Auch bei Standards sind sie gut. Wir wissen, dass am Sonntag alles für uns zusammenpassen muss, um zu punkten. Doch wir können ihn wehtun. Wir freuen uns auf das Derby. Ich denke, dass wir ein offenes Spiel abliefern können.“

VfLU16 vs. FC Iserlohn 46/49 (So. 13 Uhr – Hiltroper Straße)

Heimspiel gegen das Tabellen-Schlusslicht der B-Junioren Westfalenliga – klingt auf dem Papier nach einer eindeutigen Angelegenheit, ist aber dennoch harte Arbeit. Die U16 des VfL kann mit ordentlich Selbstvertrauen in die Partie gegen den FC Iserlohn 46/49 gehen. Zuletzt gewann die Mannschaft von Simon Schuchert mit 5:3 beim VfB Waltrop. Damit bleiben die Blau-Weißen in Schlagdistanz zu Platz zwei. 

Fortuna Düsseldorf vs. VfLU15 (Sa. 15 Uhr – Flinger Broich 87, Düsseldorf)

Ein Sieg und ein Unentschieden – die U15 des VfL und Gegner Fortuna Düsseldorf sind im Gleichschritt in die Meisterrunde der C-Junioren Regionalliga West gestartet. Die Mannschaft von Benjamin Seifert setzte zuletzt mit dem 3:1-Erfolg über Reviernachbar Borussia Dortmund ein Ausrufezeichen. Die Fortuna hat den SC Rot-Weiß Oberhausen mit 3:2 niedergerungen. 
 

Das steht bei den anderen Teams an:

Bis auf die U12 des VfL sind alle anderen Mannschaften im Einsatz. Die Jungs von Dennis Gieseker gastieren im U14-Junioren-Nachwuchs-Cup bei Fortuna Düsseldorf. Somit stehen am Wochenende insgesamt drei Talentwerk-Partien gegen die Fortuna auf dem Programm. Niklas Miebergs U13 empfängt mit Borussia Mönchengladbach den Tabellendritten des U13-Junioren-Nachwuchs-Cups. Unsere jüngsten Teams erwarten Freundschaftsspiele und ein Turnier. Für unsere U11 geht es zum DSC Arminia Bielefeld, für unsere U9 zum Ruhrpott-Derby nach Dortmund. Das Turnier der U10 findet am Sonntagmorgen in Hemer statt, Gastgeber ist der SC Tornado Westig.

Zurück