Frohe Kunde von der DFB-Akademie. Talentwerk-Trainer David Siebers hat den 67. Fußball-Lehrer-Lehrgang erfolgreich absolviert und ist nun im Besitz der höchsten Lizenzstufe im deutschen Trainerwesen.

Nach elfmonatiger Ausbildung schloss der 33-Jährige den anspruchsvollen Lehrgang ab und darf nun wie die 24 weiteren Absolvent*innen in den höchsten Spielklassen aller UEFA-Mitgliedstaaten tätig sein. Kurz nach Abschluss der letzten Prüfungen wurden den Teilnehmer*innen die Urkunden am heutigen Mittwoch im internen Kreis überreicht.

Siebers freut sich über das Bestehen der Prüfungen: „Einer meiner beruflichen Lebensträume ist mit dieser Ausbildung in Erfüllung gegangen und ich bin sehr glücklich, das in meinem jungen Alter erreicht zu haben. Ich möchte mich beim VfL für die umfangreiche Unterstützung bedanken. Nun möchte ich das Gelernte schnellstmöglich in der täglichen Arbeit anwenden und damit meinen eingeschlagenen Weg dank neuem Input weiter verfeinern.“

Alexander Richter, Leiter des Talentwerks, unterstrich: „Wir freuen uns sehr für David. Er konnte sich im Talentwerk stetig weiterentwickeln und erreicht mit dem Fußball-Lehrer nun das nächste Level. Ich freue mich für Ihn persönlich und für unsere Spieler, die von seinem gesteigerten Know-How fortan profitieren werden.“

Auch Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport des VfL, betont: „Unser Ziel ist es, den Spielern und auch den Trainern im Talentwerk die bestmögliche Ausbildung zu ermöglichen. Denn es braucht hervorragend ausgebildete Übungsleiter, um unseren Talenten die optimale Entwicklung zu gewährleisten. Daher freuen wir uns natürlich, einen weiteren Fußball-Lehrer in unseren Reihen zu wissen und gratulieren David Siebers herzlich.“

Zurück