Tag 1 bei #VfLinBruneck: Ab geht die Post, das Trainingslager des VfL Bochum 1848 hat begonnen! Thomas Reis und sein Team sind am frühen Sonntagabend am Zielort Ferien- & Wellness-Hotel Windschar in Gais angekommen. In den kommenden sieben Tagen werden sich die Blau-Weißen intensiv auf die Mitte August beginnende Bundesliga-Saison vorbereiten.

Von der Sonne in den Regen: VfL-Tross angekommen

Pünktlich um 15:20 Uhr hob der Flieger in Düsseldorf ab, bereits eine gute Stunde später landete der blau-weiße Tross im verregneten Innsbruck. Der guten Laune konnten die Wetterbedingungen aber keinen Strich durch die Rechnung machen. Die Stimmung passt im Kader. An Bord des Eurowings-Fluges EW5236 befanden sich insgesamt 26 VfL-Profis, darunter vier Keeper. Verzichten muss der Coach in Bruneck u.a. auf Eduard Löwen, der sich mit der deutschen Auswahl in der Vorbereitung auf das olympische Fußballturnier befindet. Die in den bisherigen Testspielen noch nicht eingesetzten Cristian Gamboa und Danny Blum hingegen haben die Reise in die Ferienregion Kronplatz angetreten und arbeiten an ihren Comebacks.

Ein Geschäftsführer Sport, ein Vorstandsvorsitzender, ein Teammanager, acht Coaches, drei Physios, ein Zeugwart, ein Mannschaftsarzt, sechs Mitglieder aus den Bereichen Medien und Content – ja, diese blau-weiße Reisegruppe hatte es in sich. Zumal mit Andy Pahl, unseren Busfahrern, zwei Kollegen des Vermarktungsteams sowie unserem Sicherheitsbeauftragten bereits mehrere VfLer vor Ort die Ankunft der Trainingslager-Crew vorbereiteten. Es ist also, wie zu erwarten, angerichtet für ein erfolgreiches Trainingslager.

Zwei Tests und neun Einheiten

Bevor hier aber der Eindruck entsteht, wir befinden uns auf einer angenehmen Stippvisite bei unserem neuen Top-Partner, der Ferienregion Bruneck Kronplatz: Denkste! Hier wird in den kommenden Tagen richtig geschuftet. Am Montagmorgen bittet Thomas Reis seine Schützlinge erstmals auf den Trainingsplatz. Außerdem stehen die beiden Testspiele gegen die italienischen Vertreter FC Parma und FC Turin auf dem Programm. Wir zeigen übrigens beide Duelle wie gewohnt per kostenlosem Livestream auf unserem YouTube-Kanal.

Bruneck, Kronplatz, Windschar

Neue Namen, die man sich erstmal einprägen muss. Nein, hier sind nicht die externen Neuzugänge Takuma Asano, Michael Esser, Christopher Antwi-Adjei und Patrick Osterhage gemeint. Auch nicht Athletiktrainer Lucas Kern, Rehacoach Benedikt Oppenhäuser oder Rückkehrer Funny Heinemann gemeint. Wir sprechen vielmehr von dem Ort, an dem wir uns nun eine Woche lang aufhalten werden. Bereits im August des Vorjahres wurde die Partnerschaft mit der Ferienregion Bruneck Kronplatz bekanntgegeben. Mit dem Trainingslager vor Ort hat es coronabedingt schließlich etwas gedauert, nun sind wir aber endlich da. Ein äußerst herzlicher Empfang wurde uns bereitet. Zahlreiche VfL-Fahnen schmücken nicht nur die Trainingsplätze, sondern auch das Ferien- & Wellness-Hotel Windschar, in dem die Profis untergebracht sind.

Wer übrigens ein paar brandheiße erste Informationen zu der Region benötigt, der schaut am besten auf unserem YouTube-Kanal vorbei. Simon Zoller gegen Saulo Decarli im Südtirol-Quiz. Am Ende eine klare Sache, aber seht doch einfach selbst. Die Bilder zur Region liefern wir euch dann ab dem morgigen Montag. Denn es gibt hier so einiges zu sehen. Besonders landschaftlich kann Südtirol nun mal ordentlich punkten.

Einen kleinen Überblick zum Anreisetag

 

[ALT]
[ALT]
[ALT]
[ALT]
Zurück