Der VfL Bochum 1848 hat den Vertrag mit Baris Ekincier verlängert. Das neue Arbeitspapier ist bis zum 30.06.2022 datiert. Baris Ekincier hat nach seiner Zeit in der U19 den Sprung aus dem vereinseigenen Talentwerk zu den Profis geschafft und in der Saison 2018/19 seine ersten beiden Pflichtspiele absolviert, eins in der Zweiten Liga (in Regensburg), eins im DFB-Pokal.

Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport: „Baris hat sich in dieser Saison weiterentwickelt. Trotz einer Zwangspause hat er schnell den Anschluss geschafft und sich letzten Endes auch seinen Platz im Kader verdient. Wir sind davon überzeugt, dass seine Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist und wollen ihn bei seinen nächsten Schritten begleiten.“

Zurück