Der VfL Bochum 1848 und Tim Hoogland haben sich einvernehmlich auf die Auflösung des bestehenden Vertragsverhältnisses geeinigt. Der Kontrakt des 34-jährigen Abwehrspielers besaß noch eine Gültigkeit bis zum 30.06.2020. Hoogland stand seit 2015 beim VfL unter Vertrag und absolvierte in den vergangenen vier Jahren 125 Pflichtspiele.

Sebastian Schindzielorz, VfL-Geschäftsführer Sport: „Wir bedanken uns bei Tim Hoogland für seinen Einsatz und wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute. Er ist jederzeit an der Castroper Straße herzlich willkommen.“

Zurück