Der VfL Bochum 1848 leiht den Angreifer Silvère Ganvoula vom RSC Anderlecht aus. Die Leihe läuft bis zum 30.06.2019 und beinhaltet eine Kaufoption. Der 22-Jährige ist Nationalspieler für den Kongo, in sechs Einsätzen traf er einmal. In der belgischen Jupiler Pro League war Ganvoula in 44 Einsätzen zwölf Mal erfolgreich.

Begonnen hat die Profikarriere des 1,91 m großen Stürmers im Kongo, bei Patronage Sainte Anne. Über die Stationen Raja Casablanca (Marokko), Elazigspor (Türkei) und KVC Westerlo (Belgien) gelangte Ganvoula schließlich zum RSC Anderlecht. Vom belgischen Rekordmeister wurde er aber sofort wieder für ein halbes Jahr an Westerlo ausgeliehen. Das erste halbe Jahr der Saison 2017/18 folgte dann eine Leihe zum Ligakonkurrenten KV Mechelen, ehe Ganvoula im Januar 2018 nach Brüssel zurückkehrte.

Sebastian Schindzielorz, VfL-Geschäftsführer Sport, freut sich über die kurzfristig zustande gekommene Leihe: „Silvère Ganvoula hat eine sehr große physische Präsenz und ist kopfballstark. Nicht allein dadurch, sondern auch durch seinen beidfüßigen Abschluss wird er unsere Angriffsmöglichkeiten erweitern.“ Silvère Ganvoula wird beim VfL die Rückennummer 35 erhalten.

Spielerdaten SILVÈRE GANVOULA

Geburtsdatum/-ort: 29.06.1996 in Brazzaville / CGO
Größe: 1,91 m
Gewicht: 90 kg
Nationalität: Kongo

Jupiler Pro League/BEL Sp./T.: 44/12
Jupiler League Play Off Sp./T.:  7/0
1.Lig/TUR Spiele /Tore:  16/5
Botola Pro/MAR Spiele/Tore: 4/0
Länderspiele/Tore:   6/1, 3/3 (U20), 12/1 (U17)

Bisherige Vereine: RSC Anderlecht (BEL; seit 01/2017), KV Mechelen (BEL; 08/2017 – 01/2018), KVC Westerlo (BEL; 2016/17), Elazigspor (TUR; 2015/16), Raja Casablanca (MAR; 2014/15), Patronage Sainte Anne (CGO; 2009-14), Centre de Gothia (CGO; 2008/09)

 

Zurück