Danny Blum und Miloš Pantović werden auch in der kommenden Bundesliga-Saison das Trikot des VfL Bochum 1848 tragen. Aufgrund von verankerten Klauseln haben sich die Verträge der beiden Offensivakteure automatisch bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

Danny Blum wechselte im Sommer 2019 von Eintracht Frankfurt an die Castroper Straße. Zuvor war der Linksaußen an den spanischen Zweitligisten UD Las Palmas ausgeliehen. In der gerade zu Ende gegangenen Aufstiegssaison kam der 30-Jährige auf 24 Pflichtspieleinsätze, in denen er vier Tore schoss und fünf weitere Treffer vorbereitetet.

Miloš Pantović ist bereits seit dem Sommer 2018 ein VfLer. Seither absolvierte der 24-Jährige 68 Pflichtspiele für die Blau-Weißen. Die abgeschlossene Saison war seine bislang erfolgreichste in Bochum: In 31 Pflichtspielen steuerte der gebürtige Münchner vier Treffer und drei Vorlagen bei. 

Zurück