Der brasilianische Linksverteidiger Danilo Soares bleibt dem VfL Bochum 1848 erhalten. Der Kontrakt des 28-Jährigen war am 30. Juni 2020 ausgelaufen, nun hat Soares ein neues Arbeitspapier bis 2024 unterschrieben.

„Wir freuen uns, dass Danilo sich dazu entschieden hat, auch in den kommenden Spielzeiten weiterhin das VfL-Trikot zu tragen“, sagt Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum 1848. „Wir wissen alle um Danilos Qualitäten. Besonders in der abgelaufenen Saison hat er gezeigt, wie wichtig er für uns ist und welche Stabilität er dem Spiel gibt. Er zählt zu den besten Linksverteidigern der Liga, deshalb sind wir sehr glücklich, dass er das auch weiterhin hier in Bochum unter Beweis stellen kann.“

„Die letzten drei Jahre hier in Bochum waren eine sehr schöne Zeit, ich habe mich immer sehr wohl gefühlt in diesem familiären Umfeld“, freut sich auch Soares über seinen neuen Vertrag. „Die letzten Spiele von uns waren richtig stark. Man hat nochmal gesehen, welches Potential in dieser Mannschaft steckt. Ich freue mich schon auf die neue Saison.“

 

Zurück