And the winner iiiis… Anthony Losilla! Vor ziemlich genau einem Monat hat der VfL Bochum 1848 seine Fans über seine Social Media-Kanäle dazu aufgerufen, gemeinsam mit Hauptsponsor TRICORP das (bisher) schönste VfL-Tor des Jahrtausends zu suchen. Nach intensiver Recherche wurden 16 Treffer der Blau-Weißen aus den zurückliegenden 20 Jahren zusammengesucht, die im Turniermodus gegeneinander angetreten sind.

Nach spannenden Duells in Achtel-, Viertel- und Halbfinals stand am vergangenen Wochenende schlussendlich die Finalbegegnung fest: Daniel Imhof war Anwärter Nummer eins, sein Distanz-Kracher gegen den Hamburger SV aus dem Jahr 2007 trat gegen Anthony Losillas Volleyschuss aus dem Testspiel gegen Borussia Dortmund im Jahr 2017 an. Wie in den vorherigen Duellen waren auch jetzt alle VfL-Fans dazu aufgerufen, ihre Stimmen bei Instagram, Facebook und Twitter für ihren Favoriten abzugeben.

Rund zwei Drittel aller Stimmen des finalen Duells fielen am Ende auf Anthony Losilla, der sich nun also darüber freuen darf, das (bisher) schönste VfL-Tor des aktuellen Jahrtausends geschossen zu haben. Herzlichen Glückwunsch, Toto!

Alle 16 Kandidaten gibt es hier nochmal im Video!

Hier der finale Turnierbaum:

 

Zurück