Der VfL Bochum 1848 hat einen neuen Co-Trainer: Joseph Laumann folgt Cheftrainer Ismail Atalan nach und wechselt vom Drittligisten Sportfreunde Lotte nach Bochum. Der 33-Jährige, in Marokko geboren und im Ruhrgebiet aufgewachsen, war zu seiner aktiven Zeit u.a. für Schalke 04 am Ball und zuletzt seit Anfang 2015 als Co-Trainer in Lotte aktiv. Der Vertrag mit dem ehemaligen Angreifer ist bis zum 30.06.2019 datiert.

„Joe hat sich in den vergangenen Tagen schon ein Bild von der Mannschaft machen können. Er kennt Ismail Atalan und dessen Arbeitsweise, ist nun zudem mit der Spiel- und Trainingsphilosophie des VfL vertraut“, sagt VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter. „Ich denke, dass wir nach dem freiwilligen Abgang von Jan de Jonge das Trainerteam sinnvoll verstärkt haben.“

Zurück