Tarsis Bonga wird den VfL Bochum 1848 mit sofortiger Wirkung verlassen und zu Eintracht Braunschweig wechseln. Das ursprünglich bis zum 30.06.2023 gültige Vertragsverhältnis wird aufgehoben. Der 26-jährige Angreifer kam 2020 vom Chemnitzer FC an die Castroper Straße und hat für den VfL seitdem 15 Pflichtspiele bestritten.

„Wir haben ihm gegenüber immer klar kommuniziert, wie schwer es für ihn sein wird, in unserem Bundesligakader zu Einsatzzeiten zu kommen“, sagt Patrick Fabian, Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum 1848. „Tarsis hat seine Chance in Braunschweig genutzt. Wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg bei der Eintracht.“

Zurück