Die Tiemeyer Gruppe ist auch in der Spielzeit 2021/22 Premium Partner beim VfL Bochum 1848. Das Unternehmen mit Sitz in Bochum hat sein Engagement bei den Blau-Weißen um ein weiteres Jahr verlängert. Bereits seit über zehn Jahren ist der Automobilhändler als Partner an der Seite des VfL.

Als Premium Partner und zugleich offizieller Automobilpartner stellt die Tiemeyer Gruppe dem VfL Firmenwagen zur Verfügung. Die blau-weiße Flotte umfasst derzeit insgesamt 25 Fahrzeuge, darunter auch einige Transporter, die unter anderem für den Fahrdienst der VfL-Nachwuchsspieler genutzt werden. Darüber hinaus wird die Tiemeyer Gruppe natürlich auch werblich im Vonovia Ruhrstadion präsent sein. Des Weiteren sind Aktionen für die digitalen VfL-Kanäle geplant.

„Der VfL pflegt seit vielen Jahren eine gute partnerschaftliche Verbindung zur Tiemeyer Gruppe. Das Unternehmen ist ebenso wie der VfL tief in der Stadt Bochum verwurzelt“, sagt Ilja Kaenzig, Sprecher der VfL-Geschäftsführung. „Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft nun in der Bundesliga fortzuführen.“

„Ich freue mich auf die nun 14. Saison, in der wir mit dem VfL Bochum in Folge kooperieren“, sagt Heinz-Dieter Tiemeyer, Vorstandsvorsitzender der Tiemeyer Gruppe.  „Die jüngsten Erfolge und der damit verbundene Einzug in die erste Fußball-Bundesliga waren zu keinem Zeitpunkt maßgeblich für die weitere Zusammenarbeit mit dem Verein. Das ist eine Herzensangelegenheit und wir freuen uns auf die weitere Partnerschaft mit dem VfL Bochum.“

Die Tiemeyer Gruppe prägt inzwischen seit über 68 Jahren den Automobilhandel im Ruhrgebiet und hat sich mittlerweile an 27 Standorten in 14 Städten zum Ansprechpartner für die Marken Volkswagen, Audi, SEAT, CUPRA, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge entwickelt.

Zurück