Das kommende Jahr wirft seine Schatten voraus. In den ersten Heimspielen nach der Winterpause empfängt der VfL Bochum 1848 zunächst Hertha BSC (Samstag, den 21. Januar, um 15:30 Uhr) und anschließend die TSG 1899 Hoffenheim (Samstag, den 04. Februar, um 15:30 Uhr). Tickets für die Bundesliga-Duelle können sich VfL-Mitglieder ab Dienstag, den 03. Januar, um 10 Uhr im Ticketonlineshop sichern. Pro Person können maximal zwei Karten erworben werden.    

Hinweise für Dauerkarteninhaber:

•    Am Mittwoch, den 04. Januar, um 10 Uhr beginnt der Ticketverkauf für Dauerkarteninhaber für das Spiel gegen Hertha BSC.    

•    Über den offiziellen Ticket-Zweitmarkt im Ticket-Onlineshop bietet der VfL allen Inhabern von Dauerkarten die Möglichkeit an, einzelne Tickets an andere Vereinsmitglieder fair und vom Verein autorisiert weiterzuverkaufen. Die Einstellung eines Tickets in den Zweitmarkt erfolgt im Kundenkonto im Ticketonlineshop.    

•    Rollstuhlfahrer können Tickets über den Fanbeauftragten Marcel
Möller (moeller@vfl-bochum.de) anfragen.

Für das Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim wird es einen freien Verkauf geben. Dieser startet auch am Mittwoch, den 04. Januar, um 10 Uhr.

Zurück