Für Sonntag, den 5. April, war das Heimspiel gegen die KSV Holstein Kiel terminiert. Tickets dazu befanden sich bereits im Verkauf. Auch dieses Spiel ist verlegt worden, aus bekannten Gründen. Analog zum verlegten Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim 1846 wird der VfL Bochum 1848 wie angekündigt auch für diese Partie seinen Rückerstattungspflichten nachkommen und bereits gekaufte Eintrittskarten erstatten.

Tickets, die im Ticketonlineshop gekauft wurden, werden im automatisierten Verfahren storniert. Die Ticketinhaber bekommen dann im Laufe der nächsten 14 Tage durch den Anbieter CTS Eventim ihre Kosten rückerstattet. Als Inhaber einer im Ticketonlineshop gekauften Karte müssen die Fans also nichts weiter unternehmen.

Wer sein Ticket im Fanshop Stadioncenter oder Fanshop Ruhr Park gekauft hat, kann die Rückerstattung des oder der Tickets mittels eines Formulars beantragen, welches im Downloadbereich hinterlegt ist.

Wir bitten die Fans, das Formular mit den Original-Tickets an den VfL Bochum 1848 entweder per Post zurückzusenden (Stichwort: Veranstaltungsabsage, Castroper Str. 145, 44791 Bochum) oder aber – für diejenigen, die keine weite Anreise haben – im Briefkasten am Haupteingang der Geschäftsstelle in einem verschlossenen Umschlag einzuwerfen. Alternativ bietet sich noch die Möglichkeit, einen Scan des/r Tickets vorzunehmen und diesen an tickets@vfl-bochum.de zu schicken. Das Formular muss in jedem Fall vollständig ausgefüllt werden. Die zuständige Abteilung storniert dann die Tickets und leitet die Rückerstattung ein.

Tickets, die bei Bochum-Marketing (Huestr. 21-23, 44787 Bochum) erworben wurden, können nur dort zurückgegeben und erstattet werden. Natürlich versehen mit dem Hinweis, bitte vorher die momentane Erreichbarkeit bzw. die Öffnungszeiten in Erfahrung zu bringen.

Tickets, die über eventim.de oder andere CTS-Vorverkaufsstellen gekauft wurden, müssen dort zurückgegeben werden.

Gästefans, die ihre Eintrittskarten über das Kontingent des Gastvereins erworben haben, nehmen zwecks Rückerstattung bitte mit der Ticketabteilung von Holstein Kiel Kontakt auf.

 

Zurück