Im Achtelfinale des DFB-Pokals (Mittwoch, den 8. Februar 2023, um 20:45 Uhr) kommt Borussia Dortmund zum Ruhrgebietsderby ins Vonovia Ruhrstadion. VfL-Dauerkarteninhaber der aktuellen Saison erhalten ein Vorkaufsrecht.

Diese können ihre angestammten Dauerkartenplätze in der „Wandlungsphase“ – noch bis einschließlich 14.12.2022 – ausschließlich im Ticketonlineshop abrufen und käuflich erwerben.

Sollte der Dauerkartenplatz bereits gewandelt worden sein, muss nichts weiter veranlasst werden.

Weitere Hinweise für Dauerkarteninhaber:

• Die reservierten Dauerkarten befinden sich im Kundenkonto unter dem Menüpunkt „Reservierte Tickets“. Die Tickets sind standardmäßig zum Tageskartenpreis der entsprechenden Dauerkarte reserviert. Bei gewünschter Änderung des Tageskartenpreises auf eine andere Rabattstufe (z.B. von Vollzahler auf Kind, oder umgekehrt von Kind auf Vollzahler) ist der entsprechende Preis bzw. die entsprechende Ermäßigung manuell auszuwählen (über das Dropdown-Menü neben jedem Ticket).

• Der Kauf zusätzlicher Tickets ist in diesem Zeitraum nicht möglich.

• Es gelten die Preise für „Spiele der Kategorie B“. Eine Preisliste kann der Homepage entnommen werden. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass aufgrund der Einnahmeteilung bei DFB-Pokalspielen kein Mitgliederrabatt angeboten wird.

• Das Dauerkartenabonnement greift nicht bei Pokalspielen. Ein automatischer Lastschrifteinzug erfolgt nicht. Die abgerufenen Dauerkartenplätze können im Ticketonlineshop mit den dort angebotenen Zahlarten bezahlt werden. Die Tickets können ausschließlich als print@home-Ticket oder als Mobile Ticket gebucht werden.

• Alle reservierten Plätze, die bis einschl. 14.12.2022 nicht abgerufen wurden, verfallen bzw. werden für den späteren Mitgliederverkauf freigegeben.

Zurück