Das kostenlose Gesundheitsprojekt „Fußballfans im Training“ geht für VfL-Fans wieder los. Ein Kurs für Frauen startet am Dienstag, den 16. März. Die Herren starten den 13-wöchtgen Kurs ab Donnerstag, den 18. März wieder los. Beide Kurse finden jeweils zwischen 19 und 20:30 Uhr statt. Eine Bewerbung für die nächste Runde „FfiT“ ist bis zum Sonntag, den 28. Februar, bis 18:48 Uhr möglich. Pro Kurs stehen 15 Plätze zur Verfügung. Es lohnt sich also schnell zu sein. Anmeldungen sind hier möglich. In den vergangenen Tagen hatte es auf der Anmeldeseite ein paar technische Probleme gegeben, nun ist aber wieder alles problemlos auszufüllen.

Aufgrund der Corona-Pandemie können die Kurse von „Fußballfans im Training“ derzeit nicht wie gewohnt im Vonovia Ruhrstadion stattfinden. Dennoch will der VfL seinen Fans und Mitgliedern gerade in der jetzigen Phase, in der die Möglichkeiten Sport zu treiben sehr eingeschränkt sind, ein kostenloses Alternativangebot bieten. Daher wurde ein kostenloses, interaktives und abwechslungsreiches Online-Programm von „FFiT“ entwickelt. Auch bei der Online-Variante sind die Themenschwerpunkte Gewichtsverlust, gesündere Ernährung sowie mehr Bewegung.

Die Kurse werden erneut von Dr. René Paasch geleitet, der allen Teilnehmer*innen nach einer erfolgreichen Bewerbung zu Beginn des Monats März Informationen zum weiteren Ablauf zukommen lassen wird. Falls sich die Corona-Situation im Laufe der Projektphase entspannt, ist es außerdem möglich, dass ein Teil-Angebot wieder rund um das Stadion stattfindet.

Das Projekt „Fußballfans im Training“ wird seit der Rückrunde der Saison 2016/2017 in Vereinen der Bundesliga und 2. Bundesliga in Zusammenarbeit mit dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) in Kiel und der Deutschen Krebshilfe durchgeführt.

 

Zurück