Ausschank der Fiege-Torprämie beim Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg

Anders als im letzten Jahr wird in dieser Spielzeit das letzte Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg dazu genutzt, den Ausschank der Fiege-Torprämie vorzunehmen. Pro Heimspieltor sind in der Saison 2017/18 wieder je 100 Liter Fiege-Pils in das „Fass“ der Torprämie geflossen, zur Verfügung gestellt von der Privatbrauerei Moritz Fiege, dem PREMIUM Partner des VfL Bochum 1848.

Vor dem letzten Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg (Sonntag, 13.05., 15:30 Uhr) liegt die Torausbeute bei 21 Treffern. Natürlich hoffen wir auf weitere VfL-Tore, das exakte Ergebnis vorherzusagen, ist jedoch schwierig. Deshalb wurden Vorkehrungsmaßnahmen getroffen und die Torprämie vorsorglich auf 2.500 Liter erhöht – schließlich sind die VfL-Fans durstig.

Zum Prozedere:

  • Es werden Gutscheine verteilt
  • Die Gutscheine werden bei Öffnung des Stadions ab 90 Minuten vor Anpfiff innerhalb des Vonovia Ruhrstadions an den Eingängen verteilt
  • Früh da zu sein, lohnt sich: Pro Person wird ein Gutschein für ein Fiege-Pils herausgegeben, bis alle Gutscheine verteilt sind
  • Ausgeschenkt wird ausschließlich Fiege-Pils und ausschließlich an volljährige Fans
  • Für den Erhalt und das Einlösen des Gutscheins ist das Mitführen und (bei Aufforderung) Vorzeigen des Personalausweises obligatorisch
  • Nach Abpfiff des Spiels können die Gutscheine dann 90 Minuten lang an den Getränkeständen gegen ein Freibier eingelöst werden – es müssen also nicht alle vor Abpfiff aus dem Stadion in den Umlauf stürmen
  • In der Ostkurve wird nach Spielende ausschließlich Freibier gegen Gutschein ausgegeben, der normale Getränkeverkauf wird dort ab der 80. Min eingestellt
  • In allen anderen Stadionbereichen können zwar ebenfalls Gutscheine eingelöst werden, dort geht der normale Verkauf der Getränke aber weiter
  • Selbstverständlich ist es auch möglich, dass jemand mehrere Gutscheine für sich und seine Freunde einlöst. Maximal werden aber zehn Gutscheine pro Person eingelöst
Zurück